Der Casa de Quilombo e.V. widmet sich dem Sport, der Kultur und der Bildung. Durch kreative Sportangebote aus verschiedenen Ländern der Welt wollen wir eine Veränderung bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und deren Familien hervorrufen. Hierfür bieten wir Freizeitangebote sowohl als auch Kooperationen mit Kitas, Schulen und Unternehmen an.

Unsere Idee Casa de Quilombo: Hinter einem Namen steckt oftmals eine lange Geschichte und eine starke Bedeutung. Das Wort Casa (Portg. Haus) steht für unser Zuhause, in dem sich alle wohl und willkommen fühlen sollen. Unser Kulturhaus soll mehr als ein Ort von Kursen sein, es soll ein Ort des Zusammentreffens und des gemeinsamen Erlebens sein; ein Ort des Zusammenhalts; einer großen Familie. Das Wort Quilombo steht für GemeinschaftQuilombos sind von großer geschichtlicher Bedeutung. Sie sind die Dörfer, die entflohene und freie Sklaven in Brasilien errichteten. Es sind Orte des Zusammenhalts und der Freiheit im kolonialisierten Brasilien, einige Dörfer existieren auch heute noch. Quilombos sind selbstversorgend und sind Orte eines gemeinschaftlichen und harmoniösen Zusammenlebens. Einen Ort der Gemeinschaft und des Zusammenhalts wollen auch wir mit Kindern, Erwachsenen und Familien schaffen, um schöne Momente gemeinsam erleben zu können.