AGB

Die hier aufgeführten AGB sind Vertragsbestandteil unserer Kursteilnehmer*innen-Verträge und alle natürlichen Personen, die ein Kursangebot unverbindlich wahrnehmen.

Kursteilnahme  für Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren

  • Casa de Quilombo e.V. und die Kursleiter tragen keinerlei Verantwortung für eventuelle Verletzungen von Kursteilnehmer*innen vor, während und nach dem Unterricht. Jeder Kursteilnehmer haftet für sich selbst.
  • Die Kurse im Casa de Quilombo e.V. laufen unbefristet. Die Kursbeiträge sind zum Ersten eines jeden Monats im Voraus fällig. Dies gilt auch für die Ferienzeiten.
  • Die Teilnahme an den Kursen kann mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Monatsende gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich (E-Mail ist möglich) zu erfolgen
  • Versäumte Stunden, die nicht durch den Kurslehrer oder die Organisation des Casa de Quilombo e.V. zu verschulden sind, können nicht nachgeholt werden.
  • Bei mehrmonatigen Krankheits- oder anderen Abwesenheitsgründen kann auf Kulanzbasis das Ruhen der Zahlungsverpflichtung vereinbart werden. Hierfür ist
  • Bei Zahlungsversäumnis kann die/der Kursteilnehmer_in vom Unterricht ausgeschlossen werden.
  • Die aktuellen Kurs- und Workshopbeiträge stehen auf der Webseite und den entsprechenden Mitgliedsanträgen.
  • An gesetzlichen Feiertagen und in den Berliner Schulferien findet – mit Ausnahme von Wochenend-Workshops – kein Unterricht statt.
  • In der Regel bleibt der Casa de Quilombo e.V. zwischen Weihnachten und Neujahr zwei Wochen sowie in den Schulferien im Sommer vier Wochen geschlossen. Es finden keine Kurse statt.
  • In den gesamten Räumen des Casa de Quilombo e.V. gilt absolutes Rauchverbot.

Datenschutz: Es gelten die Regeln gemäß der EU-DSGVO vom 25. Mai 2018.

Kursteilnahme für Kinder bis 14 Jahre

  • Casa de Quilombo e.V. und die Kursleiter tragen keinerlei Verantwortung für eventuelle Verletzungen von Kursteilnehmer*innen vor, während und nach dem Unterricht. Jeder Kursteilnehmer haftet für sich selbst.
  • Die Kurse im Casa de Quilombo e.V. laufen unbefristet. Die Kursbeiträge sind entsprechend dem unterschriebenen Mitgliedsvertrag spätestens zum 30. Des Monats zu begleichen. Dies gilt auch für die Ferienzeiten.
  • Die Teilnahme an den Kursen kann mit einer Kündigungsfrist von einem Monat zum Semesterende gekündigt werden. Die Kündigung hat schriftlich (E-Mail ist möglich) zu erfolgen.
  • Versäumte Stunden, die nicht durch den Kurslehrer oder die Organisation des Casa de Quilombo e.V. zu verschulden sind, können nicht nachgeholt werden.
  • Bei mehrmonatigen Krankheits- oder anderen Abwesenheitsgründen kann zu ein Monat vor Semesterende, auf Kulanzbasis, das Ruhen der Zahlungsverpflichtung vereinbart werden. Hierfür ist es nötig, einen Monat vor Semesterende Casa de Quilombo e.V. schriftlich zu informieren.
  • Bei Zahlungsversäumnis kann die/der Kursteilnehmer_in vom Unterricht ausgeschlossen werden.
  • Die aktuellen Kurs- und Workshopbeiträge stehen auf der Webseite und den entsprechenden Mitgliedsanträgen.
  • An gesetzlichen Feiertagen und in den Berliner Schulferien findet – mit Ausnahme von Wochenend-Workshops – kein Unterricht statt.
  • In der Regel bleibt der Casa de Quilombo e.V. zwischen Weihnachten und Neujahr zwei Wochen sowie in den Schulferien im Sommer vier Wochen geschlossen. Es finden keine Kurse statt.
  • In den gesamten Räumen des Casa de Quilombo e.V. gilt absolutes Rauchverbot.

Datenschutz: Es gelten die Regeln gemäß der EU-DSGVO vom 25. Mai 2018.

Berlin, gültig ab 1. Januar 2019

de_DE
en_GB de_DE