Maculelê

Afrobrasilianischer Gruppentanz
Keine Vorerfahrung nötig
Regelmäßige Auftritte                                     
Jetzt kostenlos Probieren

Maculelê Unterricht

Dienstags 20:00-21:30h

Zum unverbindlichen ProbetrainingZum Kurs anmelden

Lage der Räume

Casa de Quilombo - Mühlenstraße 62-65 13187 Berlin

Bewertungen 

Ich habe mich als Anfängerin sehr gut aufgehoben gefühlt! Es war die perfekte Mischung aus dynamischen Haltungen und Entspannung zum Ende hin. Ich war mit Urban Sports da, war alles kein Problem! Auch die Räumlichkeiten sind gemütlich und Materialien gibt es vor Ort. Die anderen Schüler sind auch alle super nett!
J. F.
Foguinho and Benedikta are really kind and managed well this school paying attention to each of us. My son started at 3yo Capoeira lessons and they were really helpful and patient so he feel weeks after week more confident. They give energy for each one succeed and they are really nice with super young ones, this pedagogic mind is an important skill I was expecting in a school.
C. R.
Die Räume sind einladend. Man kommt gut mit anderen Eltern ins Gespräch. Es ist ein Ort der Gemeinschaft!
H. S.
Alle Räume sind sehr gepflegt und sauber. Die offene Tee-und Kaffeeküche, sowie die gemütliche Sitzecke für Besucher sind super. Man fühlt sich wohl.
M. S.
Im Casa de Quilombo wird eine Willkommenskultur gelebt, ohne auszugrenzen oder zu bewerten. Auch die Wertevermittlung , wie zum Beispiel die Förderung des Gemeinschaftsgefühls unter den Kindern, fällt sehr positiv auf.
C. S.

Dein Yoga Lehrering: Benedikta

Professor Foguinho unterrichtet seit über 10 Jahren Capoeira und davon mehr als 4 Jahre in Berlin.
Die Gruppe Cordão de Ouro wurde 1967 von Mestre Suassuna gegründet und besteht nun seit über 50 Jahren in über 150 Ländern der Welt. Mestre Suassuna lernte Capoeira als noch keine rigide Stiltrennung gab und vermittelt es bis heute seinen Schülern: Wir spielen Capoeira, nach dem Rhythmus, den der Berimbau angibt.

Maculelê

Woher kommt Maculelê? Über den wahren Ursprung von Maculelê ist man sich nicht einig. Es gibt verschiedene Erzählungen hierzu, die für die afro-brasilianischen und indigenen Kulturen der Kolonialzeit in Brasilien charakteristisch sind und sich im Laufe der Zeit unweigerlich verändert haben.
Die Tanzschritte des Maculelê erinnern an einen Kriegertanz und enthalten Elemente afrikanischer Tänze und Rituale.
Paulinho Almeida de Andrade aus Santo Amaro ist einer wichtigsten Personen, die Maculelê weiter erhalten haben.

Jetzt kostenlos ausprobiern

Zum unverbindlichen Probetraining

Zum Training anmelden

Zum Kurs anmelden

Noch Fragen?

Entdecke hier Fragen von anderen Kursteilnehmern
Eine Frage Stellen
Kann ich mit USC mitmachen?
Ja wir sind Partner mit USC, komm gerne vorbei!
Muss ich Vereinsmitglied sein?
Ja. Ausschließlich Mitglieder unseres Vereins können unsere Kurse wahrnehmen. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder persönlich und wir lassen Ihnen gerne das Mitgliedsformular zukommen.

Jetzt unverbindlich ausprobieren

Probestunde Anmelden
starcheckquote-leftquestion-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram